von Jan Rauwerdink

Ist Ihnen dass auch schon mal passiert?
Ihr Wertanalyse-Team hat intensiv nach neuen Ideen gesucht. Doch der Ideenfluss ist versiegt, das Brainstorming nicht mehr produktiv und Ihr Team erschöpft. Gemeinsam bewerten Sie die gefundenen Ideen, und dabei stellen Sie fest, dass das gefundene Potential nicht reicht, um die gesteckten Ziele zu erreichen.

Jetzt noch schwere Geschütze wie TRIZ aufzufahren, scheint Ihnen nicht angemessen.
Außerdem ist Ihre Mannschaft nicht entsprechend geschult.

Was also tun?

In einer solchen Situation kam mir vor ein paar Jahren die Kreativitätstechnik TILMAG wieder in den Sinn. Sie wurde in den 80er Jahren am Batelle Institut entwickelt und von H. Geschka und U. von Reibnitz im „Vademecum der Ideenfindung“ vorgestellt.

TILMAG ist eine schnell erlernbare, strukturierte Kreativitätstechnik, die sich gut für den Einsatz in der Wertanalyse eignet. Der nachfolgende Artikel beschreibt, wie man das TILMAG (Transformation idealer Lösungselemente durch Matrizen mit Assoziationen und Gemeinsamkeiten) in der Wertanalyse-Praxis einsetzt.

TILMAG ist eine formalisierte Variante der Synektik.

Sie erfolgt in 4 Schritten:

Ablauf_TILMAG-1024x641

Im ersten Schritt werden wünschenswerte Eigenschaften einer zu findenden Lösung definiert.
Wenn wir zum Beispiel in einer Wertanalyse eines Industrieroboters nach neuen Lösungsideen für die Funktion “Bediener schützen” suchen, sind solche wünschenswerte Eigenschaften zum Beispiel: umfassend, sehr zuverlässig und auffallend.

Aus diesen Begriffen wird im zweiten Schritt eine kleine Matrix geformt und jeweils paarweise Assoziationen gebildet. Konkrete Gegenstände welche diese Eigenschaften aufweisen. sind dabei sehr hilfreich, zum Beispiel:

  • umfassend – zuverlässig : Zaun
  • umfassend – auffallend: Leuchtturm
  • zuverlässig -auffallend: Sirene

Im dritten Schritt werden Gemeinsamkeiten der gefundenen Objekte gesucht

  • Zaun – Leuchtturm: optisch gut wahrnehmbar, hoch
  • Zaun – Sirene: wirken in allen Richtungen
  • Leuchtturm -Sirene: sehr große Reichweite, sprechen direkt die Sinne eines Menschen an

Abschließend wird im vierten Schritt versucht, neue Lösungen für das Problem zu finden, wobei die gefundenen Gemeinsamkeiten als Ausgangspunkt für neue Lösungen dienen. Im nachfolgenden Bild finden ist der gesamte Ablauf
nochmal im Überblick dargestellt.

Ablauf-Tilmag_2

Man kann mehrere Assoziationen gleichzeitig entwickeln, die Matrizen entsprechend erweitern oder den Prozess für ein und dieselbe Funktion mehrmals durchlaufen. So schafft man mit Hilfe des TILMAG völlig neue Perspektiven und generiert schnell viele neue Lösungsideen.

 

Highlights

Das 48-seitige Buch "Gute Gründe Projekt-ingenieur VDI zu werden" ist fertig!



Sie erfahren welchen Nutzen der Lehrgang "Projektingenieur VDI" seinen Absolventen bietet und lernen die Inhalte detailliert kennen.
Sie können das Buch als Pdf-File hier herunterladen! Wenn Sie uns eine Mail senden, lassen wir Ihnen auch gerne ein gedrucktes Exemplar zukommen.

Video "Projekt-strukturierung" 

Klare Strukturen sind die Voraussetzung für den Erfolg! In diesem Video lernen Sie die 4 wichtig-sten Elemente für die erfolgreiche Struktur-ierung von Projekten kennen.
zum Video...

Wertanalyse Video
Lernen Sie die wichtig-sten Elemente der Wertanalyse kennen!
zur Wertanalyse...


Projektleiter Coaching
Wie Ihre Projektleiter zur Höchstform auflaufen ...
zum Coaching Programm ...